Liebe Vereinsmitglieder, Jugendfischer, Gönner und Freunde unseres Vereins,

das Jahr 2018 neigt sich seinem Ende zu. Ein Anlass, zurück zu blicken auf das Vergangene, aber auch "Danke" zu sagen, bei allen, die zu einem aktiven Vereinsleben beigetragen und mitgearbeitet haben. Gerade die letzen Monate standen unter dem Vorhaben "Abfischen des Stausees". Es bedurfte einer gut geplanten Vorbereitung und Durchführung, zumal wir nur vermuten konnten, welche Menge an Fischen zum Vorschein kommt. Die ganze Aktion ist sehr gut verlaufen! Für die tatkräftige Unterstützung möchten wir uns herzlich bedanken bei unseren helfenden Mitgliedern, der Marktgemeinde Ortenburg, den örtlichen Feuerwehren, der Zimmerei Pletz und allen, die uns bei der Maßnahme unterstützt haben. "Vergelt´s Gott" Euch allen!

Wir wünschen Euch ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Familien und alles Gute, Zufriedenheit und Gesundheit im neuen Jahr 2019.


Fischereiverein Unteriglbach e.V.

Hans Stöger, 1. Vors. im Namen der gesamten Vorstandschaft

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Vereinstermine 2019

 

22. März  19.30 h      Jahreshauptversammlung  beim StraubingerWirt, Atzing

12. April   19.30 h     Ripperlessen beim Straubinger Wirt, Atzing

11. Mai    19.30 h     Helferfest

14. Juni                  Monatsversammlung

12. Juli                   Monatsversammlung

27. Juli                   Fischerfest, jedoch kein Königsfischen! 

09. Aug.                 Monatsversammlung

13. Sept.                Monatsversammlung mit Frauen (Steckerlfisch-Essen!)

11. Okt.                 Monatsversammlung in Fischerhütte

08.Nov.    19.30 h   Jahresessen beim Straubinger-Wirt, Atzing

13.03.20   19.30 h   Generalversammlung (Neuwahlen) beim Staubinger-Wirt, Atzing

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Liebe Gastfischer,

für den Stausee Unteriglbach können bis auf weiteres keine Tageskarten gelöst werden! Der Stausee wurde abgelassen und der Fischbestand entnommen. Die Marktgemeinde Ortenburg als Eigentümer wird den Stauseebereich umgestalten. Der Umbau wird ein bis zwei Jahre dauern. Anschließend kann das Gewässer wieder fischereilich genutzt werden.

FV Unteriglbach e.V. 

 -Vorstand-

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Fischerkameraden,

das Ablassen des Stausees und die Fischentnahme am Samstag, 27.10.2018 liegen hinter uns. Die Aktion ist sehr gut und besser als erwartet verlaufen. Allen Helfern, namentlich dem Bauhof der Gemeinde Ortenburg, den beteiligten Feuerwehren und der Zimmerei Pletz ein großes Dankeschön! Ohne ihre Mithilfe wäre es nicht möglich gewesen. Ein Dank an die Fischerfrauen, die uns so gut mit Essen und Getränken versorgt haben!

Wer mag, kann sich den Beitrag von Tele Regional Passau ansehen unter  http://www.trp1.de/seltenes-spektakel-in-unteriglbach/

 

FV Unteriglbach e.V.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Fischerfest 2018

Wie jedes Jahr fand am letzten Sonntag im Juli unser Hegefischen mit Fischerfest statt. Bei sommerlichen, heißen Temperaturen haben sich wieder Gastfischer angemeldet, allerdings weniger als in den Vorjahren. Von den ca. 80 Fischern, die ihre Angel auswarfen, waren 38 erfolgreich.  Gefangen wurden neben Karpfen hauptsächlich Giebel (Silberkarauschen), die seit den letzten Jahren immer zahlreicher werden. Diese wurden dem Gewässer entnommen, was ja auch Ziel unseres Hegefischens war.

Bürgermeister Stefan Lang und Vereinsvorstand Hans Stöger nahmen die Siegerehrung vor. Fischerkönig des Vereins wurde Manfred Liebezeit mit einem Karpfen von 2.450 Gramm. Paul Weinberger wurde Jugendfischerkönig, ebenfalls mit einem Karpfen, der 3.900 g auf die Waage brachte und der schwerste Fisch des Tages war. Gastfischerkönig wurde Wolfram Wenig aus Ruhstorf mit einem Karpfen von 3.850 Gramm. Er konnte neben einem Sachpreis den Wanderpokal mit nach Hause nehmen, den es beim nächsten Hegefischen zu verteidigen gilt.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Beim anschließenden Fischerfest trafen sich Fischer, Anlieger und Gäste zu ein paar gemütlichen Stunden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Fischerfest 2017
mehr Infos hier


Fischerfest 2016
mehr Infos hier


Fischerfest 2015
mehr Infos hier


Fischerfest 2014
mehr Infos hier


Fischerfest 2013
mehr Infos hier


Fischerfest 2012
mehr Infos hier


Fischerfest 2011
mehr Infos hier


Fischerfest 2010
mehr Infos hier


Fischerfest 2009
mehr Infos hier